2011-10-20

Ein Fuchs muss tun was ein Fuchs tun muss

 1. Vorderteil auf rechts auschneiden, 1cm Nahtzugabe, Applikationen aufnähen, Hinterteil (:-) kongruent dazu auf links zuschneiden, je grafischer das Motiv, desto besser, alles Überladene ist für meine Begriffe einfach zu viel, davon gibs ja schon genug auf der Welt, nicht wahr? Ein Baby braucht keinen Schnickschnack (jedenfalls noch nicht :-)


 2. rechts auf rechts nähen,einen Auschnitt von 10 cm zum stopfen lassen. Nahtzugabe kürzen, auf rechts drehen, rein mit der Füllung! (am besten waschbar), wers mag, macht noch ein Quietscheding rein
 3. Offene Stelle am besten per Hand schließen...tadahhhhhhhh!!!!!!!!!!!




Keine Kommentare: